Zurück

Weitere Destinationen in Spanien


Reisezeitraum 2021
Termine werden demnächst bekannt gegeben

Teilnehmer
ab 1 Reiseteilnehmer

Reisepreis 
779,- € pro Person im Doppelzimmer/Halbpension
969,- € pro Person im Einzelzimmer/Halbpension

Unterkunft
In ausgewählten Hotels

Reisebeschreibung zum Download


Wandern auf dem Jakobsweg
Von Sarria bis nach Santiago de Compostela

Der Jakobsweg ist einer der berühmtesten Pilgerwege auf der Welt. Auf Ihrer Wanderstrecke durch Galicien auf dem Camino Francés von Sarria bis nach Santiago de Compostela gehen Sie die letzten 100 Km des Pilgerpfades durch abwechslungsreiche Landschaften, typische Dörfer und historische Orte . Am Ende des Weges erhalten Sie Ihre Pilgerurkunde, die Compostela.

Reiseverlauf

1. Tag

Individuelle Anreise Santiago de Compostela

Ankunft in Santiago de Compostela. Am Flughafen werden sie von Ihrer Reiseleitung begrüßt. Nach der Begrüßung beginnen Sie Ihren Transfer bis zu Ihrem Hotel in Sarria. Übernachtung und Abendessen in Sarria.

2.Tag

Sarria – Portomarín

In der Früh erwartet Sie Ihr reichhaltiges Frühstück. Anschließend beginnen Sie Ihre erste Etappe des Jakobsweges.
Nach einer guten Stunde erreichen Sie Barbadelo. Wir empfehlen einen Besuch der romanischen Jakobskirche Igrexa de Santiago de Barbadelo. Später erreichen wir Brea, wo der Kilometerstein 100 steht, der die Mindestlaufstrecke für Fußpilger markiert.
Wir gehen weiter nach Ferreiros, das seinem Namen den früher hier befindlichen Schmieden verdankt.
Unser heutiger Zielort, Portomarín, gilt aufgrund seiner Brücke über den Miño schon immer als ein bedeutsamer Piglerort. Ihr Abendessen nehmen Sie in Portomarin ein und übernachten hier.
Wanderstrecke: (+/- 22.4 KM) // Schwierigkeitsgrad: leicht // Höhenunterschied: ca. 250 m // Gehzeit: ca. 5,5 Stunden

3.Tag

Portomarín – Palas De Rei

Die zweite Etappe führt Sie heute nach Palas de Rei.
Als ersten Ort erreicht man Gonzar mit der kleinen Kirche Santa Maria.
Von hier sind es etwa acht Kilometer bis Ligonde. Hier gibt es einen auf das Jahr 1670 datierten Kreuzstock, der zu den bekanntesten „Cruceiros“ am Jakobsweg zählt.
Das Ziel unser heutigen Etappe Palas de Rei, bedeutet auf deutsch „Königspalast“. Es gibt jedoch keine belegbaren Beweise, dass Palas de Rei wirklich einmal Königssitz war. In Palas de Rei angekommen, genießen Sie Ihr Abendessen und können sich erholen.
Wanderstrecke: (+/- 25 KM) // Schwierigkeitsgrad: mittel // Höhenunterschied: ca. 350 m // Gehzeit: ca. 6,5 Stunden

4.Tag

Palas de Rei – Arzúa

Gestärkt vom Frühstück brechen Sie zunächst nach Leboreiro auf. Als Sehenswürdigkeiten zählen die spätromanische Kirche Santa Maria sowie ein altes Pilgerhospiz, an dem noch das Wappen der Gründerfamilie aus dem zwölften Jahrhundert sichtbar ist.
Weiter führt uns der Weg über Furelos nach Melide, wo auch der Camino Primitivo in den Camino Frances mündet. Die Gaststätte, die Pulpería Ezequiel ist bei Pilgern sehr angesehen, probieren Sie „Pulpo á feira“, Tintenfisch, der mit Brot und Federweißem serviert wird.
In Boente, Ihrem nächsten Ziel, steht die dem Apostel Jakob geweihte Iglesia de Santiago Apostol. Der Saleta-Brunnen mit Wegkreuz lädt zum Verweilen ein, bevor es weiter nach Castañeda geht.
Der Kalk für die Kathedrale in Santiago de Compostela soll in Castañeda gebrannt worden sein.
Bevor Sie Arzúa erreichen, kommen Sie an Ribadiso de Baixo vorbei, dessen lange Pilgergeschichte sich an der Pilgerherberge San Antón de Ponte de Ribadiso am Rio Iso ablesen lässt. Ihr Abendessen nehmen Sie in Arzúa ein.
Wanderstrecke: (+/- 30 KM) // Schwierigkeitsgrad: mittel // Höhenunterschied: ca. 200 m // Gehzeit: ca. 7 Stunden

    5. Tag

    Arzúa – Amenal

    Heute fühlt sich Santiago ganz nah an. Voller Vorfreude beginnen Sie Ihre Strecke von Arzúa nach Amenal. Pilger berichten von einer aufregenden Etappe, die zugleich mit Gelassenheit verbunden ist.
    Mit viel auf und ab wandern Sie durch kleine Orte und Dörfchen, die Ihnen abwechslungsreiche Kulissen bieten. In Amenal angekommen, speisen und übernachten Sie hier.
    Wanderstrecke: (+/- 22 KM) // Schwierigkeitsgrad: mittel // Höhenunterschied: ca. 115 m // Gehzeit: ca. 5,5 Stunden

    6. Tag

    Amenal – Santiago de Compostela

    Am heutigen Tag steht Ihnen sicherlich die freudvollste Etappe der gesamten Route bevor. Heute erreichen Sie Santiago De Compostella. Die Geschichte sagt, dass früher die Pilger vor Freude auf ihre Knie fielen, als sie die Türme der Kathedrale von Santiago sahen.
    Sie begrüßen Santiago auf Ihre persönliche Art und Weise.

    Ausgelassen genießen Sie Ihr Abendessen in Santiago und übernachten in der Stadt, die einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte für Christen aus aller Welt ist.
    Wanderstrecke: (+/- 19 KM) // Schwierigkeitsgrad: mittel // Höhenunterschied: ca. 100 m // Gehzeit: ca. 4,5 Stunden

    7. Tag

    Santiago de Compostela

    Nach dem Frühstück beginnen Sie Ihre Stadtführung durch Santiago. Die mächtige Kathedrale von Santiago, die
    Renaissance- und Barockbauten prägen und schmücken das Stadtbild Santiagos. Knapp 50 Kirchen, prächtige Plätze und von Arkadengängen gesäumte Straßen machen Santiago zu einer der schönsten Städte in ganz Spanien. Der Besuch der Kathedrale mit dem Pórtico de la Gloria und dem Grabmal des heiligen Jakobus in der Krypta gilt als Höhepunkt Ihrer Reise. Sie nehmen am Pilgergottesdienst teil.
    Ihr Jakobswegs ist vollendet – herzlichen Glückwunsch!

    Am Nachmittag bleibt Ihnen noch Zeit zur freien Verfügung. Abschiedsabendessen in einem typischen Restaurant in der Altstadt von Santiago de Compostela.

    8. Tag

    Abreisetag

    Sie verabschieden sich von Santiago und werden zum Flughafen von Santiago de Compostela begleitet.


    Reiseinformationen

    Individualreise ab / bis Santiago de Compostela
    Reisezeitraum 2021
    Termine werden demnächst bekannt gegeben

    Preise in Euro: 779,- € pro Person im Doppelzimmer/Halbpension
    Preise in Euro: 969, – € pro Person im Einzelzimmer/Halbpension

    Änderungen vorbehalten.

    Verlängerungsmöglichkeit

    Sie möchten diese Reise mit Ihrer Gruppe (Verein / Kollegen) oder als Individualreise durchführen? Kein Problem – Fragen Sie uns nach den Konditionen.

    Auf Wunsch buchen wir Ihnen gerne Flüge von Deutschland nach Santiago de la Compostela.

    Zu jeder Buchung gibt es einen Gutschein für einen Reiseführer eurer Wahl im Wert von 20,- € von unserem Partner SCHROPP, der Spezialbuchhandlung für Reiseliteratur!

    Yule Reisen empfiehlt den Abschluss einer Reiseversicherung. Unser Partner ist der mehrfache Testsieger, die Hanse-Merkur Versicherung. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

    Generelle Hinweise

    Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
    Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von yule reisen (UG)

    Im Reispreis enthalten:

    • Unterbringung in Halbpension in Hotels und Landhäusern (Casa Rurales) laut Programm

    • Verpflegung: Halbpension

    • Flughafentransfer in Sarria und in Santiago

    • Reiseleitung während der Transfers sowie für alle Wanderungen

    • Deutschsprechende Reiseleitung

    • Gepäcktransport von Etappe zu Etappe (max. 20 Kg pro Person)

    • 1 Kartenmaterial der Etappen pro Person

    • 1 Pilgerausweis pro Person

    • 1 Pilgermuschel pro Person

    • Stadtführung in Santiago

    • Eintritt in die Kathedrale von Santiago

    • Abschiedsessen in Santiago

    • Reisesicherungsschein
    • Gutschein für einen Reiseführer nach Wahl von der Buchhandlung Schropp im Wert von 20,- €

    Änderungen vorbehalten.

    Nicht im Reisepreis enthalten:

    • Flüge

    • Mahlzeiten und Getränke, die nicht in der Beschreibung aufgeführt sind

    • Alle Ausgaben persönlicher Natur und Trinkgelder
    • Optionale Buchungen
    • Reiseversicherung

    Änderungen vorbehalten.

    Anfrage per eMail:

    Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Reiseziel aus.
    logo-yule

    Copyright © 2013-2020 yule reisen UG (haftungsbeschränkt)