Höhepunkte Andalusiens 

Unsere Rundreise durch Andalusien nimmt Sie mit in eines der faszinierendsten Reiseziele Europas. Die Kultur der Mauren hat überall ihre Spuren hinterlassen und der Menschheit architektonische Schmuckstücke wie die Alhambra in Granada oder die Moschee in Córdoba geschenkt.

Die Landschaft beeindruckt in ihrer gegensätzlichen Vielfalt. Der Fluss Andalusiens, der Guadalquivir, stellt die Quelle des Lebens dar und fließt durch die im Sommer hitzeflirrende Ebene. In nur knapp vierzig Kilometern gelangt man von den schneebedeckten Gipfeln der Sierra Nevada hinunter zur subtropischen Landschaft am Ufer des Mittelmeeres. Die abwechslungsreiche andalusische Küste beherbergt auf einer Länge von 900 Km eine große Zahl von Städten, Dörfern und Stränden, die dem Besucher spanische Lebensweise, Kultur und jede Art von Wassersport bieten. 
Andalusiens geschichtsträchtige und gleichzeitig modernen Städte, typische weiße Dörfer, die Sierra Nevada, die Natur - und Nationalparks, die mannigfaltige Kultur und Gastronomie kann man nicht mit einer Reise erfahren.
Mit unserer Rundreise möchten wir Ihnen die Gelegenheit bieten, diesen faszinierenden Teil Spaniens kennenzulernen. Die meisten Besucher kommen als Freunde wieder. Dazu möchten wir gerne beitragen. 

Reiseverlauf

1.Tag
Málaga - Granada

Am Flughafen werden Sie von unserem Repräsentanten empfangen. In einem klimatisierten Fahrzeug beginnt Ihre Fahrt nach Granada, der Heimat der berühmten Alhambra.

Je nach Ankunftszeit besteht die Möglichkeit für einen Zwischenstopp im schönen Küstenort Nerja. Optional: In einem typischen Strandrestaurant können Sie eine andalusische Paella genießen.

Angekommen in Granada beziehen Sie Ihre Zimmer im fabelhaften 4-Sterne Hotel Hesperia Granada. Bei einem Willkommenscocktail gibt es erste Informationen zum Programm. Anschließend spricht Ihr Reiseleiter Tipps für ein schönes Abendessen in Granada aus.  

Übernachtung: Hotel Hesperia Granada****
Mahlzeiten: keine

2.Tag

Granada
Buenos dias Granada!
Nach Ihrem leckeren Frühstück steigen Sie ins Auto und machen sich auf den Weg zu dem geschichtsträchtigsten Palast Andalusiens. Vor den Türen der Alhambra treffen Sie Ihren Führer, der mit Ihnen eine Reise durch das maurische Spanien unternimmt.  
Die Alhambra, auch Rote Burg genannt, gehört zu den wichtigsten Wahrzeichen Spaniens und hat einen Platz auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes. Sie wurde im 11. Jahrhundert von maurischen Herrschern gebaut und steht bis heute gut erhalten auf einem Hügel, in prachtvoll arabisch - spanischer Schönheit.
Auf Ihrer ca. zweieinhalbstündigen Besichtigung legen Sie einen Spaziergang durch die Anlage mit dem Generalife, dem Palast von Karl V, der Alcazaba und den Nazriden Palästen ein.  Sie verabschieden sich von der grandiosen Alhambra und es geht zurück in die Stadt. 

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Das Stadtbild Granadas ist von der Kathedrale, verschiedenen Kirchen, einer Karawanserei und Zeugnissen maurischer Zeit geprägt. Wir empfehlen den Besuch der Kathedrale und anschließend einen Spaziergang zu einer UNESCO Weltkulturerbeschönheit. In Albaicín, dem ehemaligen maurischen Wohnviertel, können Sie Überreste der Stadtmauer aus dem 11. Jahrhundert sowie alte Stadttore entdecken. Die Schönheit Albaicíns ist in den Cármenes versteckt.  Der Begriff Carmen - die Villa am Berghang - wird ausschließlich in Granada verwendet. 

Übernachtung: Hotel Hesperia Granada****
Mahlzeiten:  Frühstück

3.Tag

Granada - Córdoba - Baena - Sevilla 
Am Morgen verabschieden Sie sich von Granada. Ihre Route durch Andalusien geht weiter nach Córdoba. Auf der ca. zweistündigen Fahrt in Richtung Córdoba legen Sie einen Stopp ein und besichtigen in Baena eine der ältesten Ölmühlen Andalusiens

In Córdoba angekommen, besuchen Sie das bedeutendste Bauwerk der Stadt, die Mezquita Kathedrale. Gemeinsam mit Ihrem Führer erkunden Sie die einzigartige ehemalige Moschee mit ihren 860 Marmorsäulen, die heute die drittgrößte der Welt wäre. Anschließend besuchen Sie die Synagoge aus dem 14. Jahrhundert. 

Später brechen Sie auf nach Sevilla, der Stadt des Flamencos. Dort angekommen, beziehen Sie Ihre Zimmer im schönen Stadthotel in der Altstadt. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. 

Übernachtung: Hotel Murillo**
Mahlzeiten: Frühstück 

4.Tag

Sevilla erkunden! 
Hòla Sevilla! Nach dem Frühstück startet Ihr Stadtspaziergang durch Sevillas Gassen zu den versteckten Schönheiten. Sie treffen sich mit Ihrem Führer und beginnen Ihren Stadtspaziergang im Stadtzentrum Santa Cruz, der berühmten malerischen Altstadt von Sevilla.

Santa Cruz präsentiert sich in einem Labyrinth enger Gassen, malerischer Plätze und Einflüssen arabischer Kultur. Zu Fuß entdecken Sie neben dem Santa Cruz Viertel die gigantische Kathedrale und den imponierenden Königlichen Alcázar von Sevilla

Am Nachmittag empfehlen wir Ihnen einen Besuch im Flamencomuseum, wo Sie einen intensiven Einblick in die Kunst des Flamencos erhalten.

Heute Abend laden wir Sie zu einer leidenschaftlichen Flamencovorführung ein. Hören Sie sevillianische Flamencostimmen, betrachten Sie elegante Kleider und kunstvolle Handbewegungen.  Der Flamencotakt und das musikalische Klatschen werden Sie den ganzen Abend begleiten. 

Übernachtung: Hotel Murillo **
Mahlzeiten: Frühstück

5.Tag

Sevilla
Heute steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung.

Die Möglichkeiten zur Tagesgestaltung in Sevilla sind äußerst facettenreich. Für Museumsliebhaber steht der berühmte Museumsplatz mit Murillos Bronzestatue bereit.
Freunde von öffentlichen Plätzen und Promenaden kommen am Plaza de San Francisco, am Konstitutionsplatz oder am Plaza del Duque mit einem schönen Spaziergang auf ihre Kosten.
Die Calle de Sierpes, die belebteste Straße Sevillas, bietet eine Fülle von Einkaufsmöglichkeiten. Ob traditionelle Geschäfte oder moderne Marken, hier finden Sie alles!

Übernachtung: Hotel Murillo **
Mahlzeiten: Frühstück

6.Tag

Sevilla - Ronda - Málaga  
Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von Sevilla und Ihre Route führt ins Landesinnere. Unterwegs nach Ronda begegnen Ihnen mehrere typische andalusische weiße Dörfer. 

Diese andalusische Kleinstadt liegt pittoresk auf einem hohen, steil abfallenden Felsplateau. Ihre prägenden zwei Monumente, die Stierkampfarena und die Neue Brücke, sind Mitte des 18. Jahrhunderts errichtet worden.  

Wir empfehlen Ihnen einen Spaziergang durch die Altstadtgassen Rondas und über die Puente Nuevo, die Neue Brücke. Legen Sie auf der Neuen Brücke eine kurze Ruhepause ein und genießen den beeindruckenden Ausblick. Auf der Brücke haben Sie zu beiden Seiten Häuser und Gärten im Blick, die am Abgrund einen Platz gefunden haben. Der Blick in die Tajoschlucht mit ihren steilen Felswänden ist schwindelerregend.
Besuchen Sie eines der schönen Cafés an der Schlucht und genießen Sie das Treiben des Alltags. 
Wenn Ihnen Zeit bleibt, raten wir Ihnen, die Stierkampfarena zu besuchen.

Von Ronda geht es weiter zur Küste Andalusiens. Málaga, die Geburtsstadt Picassos, heißt Ihr nächstes Ziel.
Im Hotel angekommen, beziehen Sie Ihre Zimmer. Der erste Abend in Málaga steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie werden über die Vielfalt an Tapasbars, andalusischen Restaurants und Cáfes staunen. 

Übernachtung: Hotel Zenit Málaga oder Málaga Centro 
Mahlzeiten: Frühstück  

7.Tag

Málaga 
Heute können Sie die sympathische Stadt am Meer erkunden. Von Ihrem Hotel aus ist die Innenstadt Málagas nur wenige Minuten entfernt. Flanieren Sie nach Ihrem Wohlbefinden durch die historischen Gassen Málagas, besuchen Sie das römische Theater oder den Alcazaba.  

In Málaga befindet sich eines der schönsten Hamams aus der maurischen Zeit. Nehmen Sie sich Zeit für eine Entspannung und tauchen Sie ein in die warmen Bäder des Hamams oder genießen eine wohltuende Massage.
Sie werden schnell merken, dass die Mauren eine elegante Art und Weise dem Leben gegenüber hatten, die sich auch bei der Gestaltung ihrer Hamams widerspiegelt.

Am Abend laden wir Sie zu einem Abschiedsessen ein. Sie kommen noch einmal Mal mit Ihrer Gruppe zusammen und verbringen den letzten Abend in Andalusien gemeinsam. Sie beginnen mit einer Verkostung andalusischer Weine. Für Ihre Gaumenfreuden stehen auf der Speisekarte typisch andalusische Spezialitäten und köstliche Delikatessen.  

Übernachtung: Hotel Zenit Málaga oder Málaga Centro 
Mahlzeiten: Frühstück / Abendessen

8.Tag

Tag der Abreise / Málaga 
Heute heißt es Abschiednehmen von Andalusien. Je nach Abflugszeit erfolgt der Transfer vom Hotel zum Flughafen.  

Mahlzeiten: Frühstück 


Reiseinformationen

Kleingruppenreise ab / bis Málaga mit max.12 Reiseteilnehmern, Mindestteilnehmerzahl: 8
Der Reisepreis pro Person beträgt bei gemeinsamer Unterbringung im Doppelzimmer: 

Reisetermine 2016
22.10. - 29.10. (Herbstferien)
Reisetermin 2017
22.04. - 29.04.
Der Reisepreis pro Person beträgt bei gemeinsamer Unterbringung
im Doppelzimmer € 1.697 ,-  
Einzelzimmerzuschlag € 519 .- 

Bitte beachten: 
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten. 

Im Reispreis enthalten:

  • Flughafentransfers im klimatisierten Fahrzeug mit Empfang vom Reiseleiter
  • Deutschsprachige Reiseleitung Tag 1 - 8 
  • Zusätzlich deutschsprachiger Reiseführer in folgenden Städten: 
    • Granada - Besichtigung der Alhambra
    • Córdoba - Besichtigung der Kathedrale und der Synagoge 
    • Sevilla - Besichtigung der Kathedrale und des Alcázars
  • 7 Nächte Übernachtung mit Frühstück in angegebenen Hotels (oder gleichwertig)
    • Hotel Hesperia Granada ****
    • Hotel Murillo ** Sevilla
    • Hotel Málaga Centro **** oder Hotel Zenit Málaga 
  • Willkommensgetränk im Hotel Hesperia Granada
  • Eintrittsgelder für 
    • Besichtigung der Alhambra in Granada
    • Besichtigung der Kathedrale und der Synagoge in Córdoba 
    • Besichtigung der Ölmühle in Baena 
    • Besichtigung der Kathedrale und des Königlichen Alcázars in Sevilla 
  • Flamencovorführung im Casa de la Memoria
  • Abschiedsessen in Málaga mit Verkostung andalusischer Weine 
  • Reisesicherungsschein

Änderungen vorbehalten.

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Flüge  
  • Alle Mahlzeiten und Getränke, die nicht in der Beschreibung aufgeführt sind
  • Alle Ausgaben persönlicher Natur und Trinkgelder
  • Optionale Buchungen

Änderungen vorbehalten.

Verlängerungsmöglichkeit
Möchten Sie noch ein paar Tage am Strand entspannen? Der Küstenort Nerja bietet schöne Ecken zum Ausruhen. Oder wie wäre es mit Wanderungen in der majestätischen Sierra Nevada? Wir schneidern Ihnen Ihre persönliche Verlängerung nach Ihren Wünschen. Fragen Sie uns!

Auf Wunsch buchen wir Ihnen gerne Flüge von Europa nach Málaga und zurück hinzu.

Generelle Hinweise

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von yule reisen (UG).

Generated with MOOJ Proforms Version 1.5
*Diese Felder werden mindestens benötigt um Ihre Angaben verarbeiten zu können.

feedback

Ansprechpartner
Jörg Leutloff

icon mailinfo@yule-reisen.de
icon fone +49 (030) 26030147

Weitere Infos finden Sie hier:

x